Anzeige

"Bitte schlag mich nicht mehr" :Harter Gegenspieler: Ronaldinho bat zur Halbzeit um Erlösung

ronaldinho 2019 1510 3
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Pablo Alvarez (36) hat den Begriff Manndeckung wohl ein bisschen zu verbissen gesehen.

Im Duell mit Ronaldinho (40) zwischen Catania Calcio und dem AC Mailand malträtierte der Verteidiger den einstigen Ausnahmekönner über eine Halbzeit lang. Dann hatte Ronaldinho genug.

"Als die erste Hälfte im San Siro gespielt war, gingen wir in die Umkleidekabine – er (Ronaldinho; Anm. d. Red.) näherte sich mich schon im Spielertunnel", erzählt Alvarez bei CRACK DEPORTIVO.

Die Anekdote geht weiter: "Er zog sein Trikot aus und sagte zu mir: 'Nimm es,  Alvarez. Aber bitte schlag mich nicht mehr. Es gab mir dann sein Trikot."

Während Ronaldinho seine Karriere beendete, ist Alvarez nach einem kurzen Intermezzo beim argentinischen Arsenal Futbol Club vereinslos.

Alvarez teilt überdies seine Hochachtung vor Ronaldinho mit: "Es war unmöglich, Ronaldinho aufzuhalten. Für mich war er einer der besten Spieler in der Geschichte des Fußballs."

Folge uns auf Google News!