Ronaldo gegen die Schweiz überraschend auf der Bank

06.12.2022 um 18:54 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/bfbbebaecfd
Ronaldo sitzt im WM-Achtelfinale zunächst auf der Bank - Foto: AFP/SID/JUNG YEON-JE

Nach drei Startelf-Einsätzen in der Gruppenphase verzichtet Nationaltrainer Fernando Santos in der ersten K.o.-Runde am Dienstag (20.00 Uhr MEZ/ARD und Magenta TV) erstmals auf den vereinslosen Angreifer. 

Im Sturmzentrum spielt Goncalo Ramos von Benfica Lissabon, der in diesem Turnier bislang zu zwei Kurzeinsätzen kam, anstelle von Ronaldo von Beginn an. Bei seinen drei bisherigen Auftritten erzielte der fünfmalige Weltfußballer einen Treffer, im ersten Gruppenspiel gegen Ghana (3:2) war er per Elfmeter erfolgreich.