Primera Division :Roque Mesa verlässt Sevilla auf Leihbasis


Der FC Sevilla und Mittelfeldakteur Roque Mesa gehen getrennte Wege - zumindest bis zum Saisonende.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 16.08.2019
Video zum Thema
Anzeige

Die Andalusier und CD Leganes einigten sich auf eine Ausleihe des 30-Jährigen für die anstehende Spielzeit.

Roque Mesa soll der Wunschkandidat von Leganes-Coach Mauricio Pellegrino fürs Mittelfeld gewesen sein.

Roque Mesa hatte Las Palmas 2017 in Richtung Swansea City verlassen - für 12,5 Millionen Euro Ablöse.

Für sechs Millionen Euro holte der FC Sevilla ihn zurück in die Primera Division. Nach der Leihe an Leganes besitzt Roque Mesa in Sevilla einen Anschlussvertrag bis 2021.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige