Borussia Dortmund :Rose zieht positives Trainingslager-Fazit

sid/6e936c87910d1eb58c44b6db540102c571b4a2a9
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER
Werbung

"Wir hatten eine gute Woche. Wir haben einige Themen abgearbeitet und hatten eine gute Intensität im Training. Auch die Stimmung war gut", sagte der neue Coach der Borussia nach dem überzeugenden 3:0 (3:0)-Testspielsieg gegen den FC Bologna am Freitagabend.

Beim Vorbereitungsspiel gegen den italienischen Erstligisten überzeugte der BVB vor allem in der ersten Halbzeit. "Wir wollten uns für eine gute Woche noch belohnen und das haben wir gut hinbekommen. Wir hatten ein außergewöhnlich gutes Gegenpressing. Die Jungs sind echt marschiert", sagte der 44-Jährige: "Das sah schon ganz anständig aus. Das sollte uns schon Kraft geben für die nächsten Wochen, dass die Dinge gut funktioniert haben."

Hintergrund

In einer Woche ist die Borussia zum ersten Pflichtspiel in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Wehen Wiesbaden (7. August, 20.45 Uhr) zu Gast. Eine Woche später folgt der Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt (14. August). "Die nächsten Wochen werden sicher sehr intensiv werden. Aber neben intensiven Wochen brauchen wir dann auch ein paar Ergebnisse", sagte Rose.

Video zum Thema