Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Rückkehr nach München:Rummenigge verrät: Renato Sanches startet neuen Anlauf bei Bayern

  • Thomas Müller Donnerstag, 17.05.2018

Renato Sanches bleibt entgegen anderslautender Gerüchte nicht in der Premier League nach dem Abstieg von Swansea City, er kehrt zurück an die Säbener Straße.

Werbung

Der Portugiese war im vergangenen Sommer von den Bayern an die Swans verliehen worden, die Saison verlief jedoch weder für Swansea noch für Renato Sanches gut.

Die Waliser stiegen aus der Premier League ab, Renato Sanches konnte sein Talent nur selten andeuten.

Medienberichten zufolge könnte der 20-Jährige aber dennoch in der Liga bleiben, Aufsteiger Wolverhampton soll sich um Sanches bemühen.

Dort steht mit Nuno Espirito Santo ein portugiesischer Landsmann von Sanches unter Vertrag, der zudem den gleichen Berater wie der Mittelfeldakteur hat.

Doch Bayern München hat allen Spekulationen um einen erneuten Premier-League-Wechsel von Sanches nun einen Riegel vorgeschoben.

"Real im Herzen": James Rodriguez vor Rückkehr nach Madrid?

"Er kommt zurück. Niko Kovac wird versuchen, ihn zu früherer Stärke zurückzuführen", sagte Karl-Heinz Rummenigge gegenüber dem MÜCHNER MERKUR.

Dies werde eine "spannende Aufgabe", glaubt der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters.

Die Bayern hatten Renato Sanches nach der Europameisterschaft 2016 für 35 Millionen Euro plus Boni von Benfica Lissabon verpflichtet.

Der junge Nationalspieler konnte jedoch in der Bundesliga nicht überzeugen - und wurde verliehen. Nun folgt der zweite Anlauf.

Werbung

FC Bayern

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen