Anzeige

Rücktritt aus Nationalmannschaft :Wayne Rooney klärt auf: Darum mache ich Schluss bei den Three Lions

Anzeige

"Träume können wahr werden. Dass ich für England spielen durfte, war genau das", erklärte der langjährige Nationalstürmer via TWITTER.

Der Superstar weiter: "Es war immer etwas Besonderes für mich, für England aufzulaufen. Es war ein Privileg, aber ich glaube, dass nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um abzutreten".

Der Rücktritt aus der Nationalmannschaft sei eine "schwere Entscheidung" gewesen, die er nach Gesprächen mit seiner Familie und Teammanager Ronald Koeman getroffen habe.

In 119 Länderspielen hat Wayne Rooney seine Knochen für die Three Lions hingehalten, nur eine Sache bereut er: "Dass ich nie Teil einer siegreichen englischen Mannschaft bei einem großen Turnier war".

Im Sommer kehrte Wayne Rooney nach 13 Jahren bei Manchester United zu seinem Heimatverein zurück. Auf diesen will er sich nun voll und ganz fokussieren, daher der Rücktritt.

Rooney: "Der Abschied von United war hart, aber mit der Rückkehr zu Everton, in meine Heimat,  habe ich die richtige Entscheidung getroffen. Jetzt will ich mich voll auf den Verein konzentrieren und dabei helfen, dass der Klub erfolgreich ist."

Folge uns auf Google News!