Foto: daykung / Shutterstock.com

FC Barcelona :Rugani, Murillo, Pepe: Wen schnappt sich Barça im Winter?

  • Tobias Krentscher Donnerstag, 20.12.2018

Bei seiner Suche nach einem neuen Innenverteidiger hat Barça offenbar zwei neue Optionen ausgemacht.

Werbung

Die Katalanen fahnden aufgrund der Verletzungsanfälligkeit von Thomas Vermaelen und Samuel Umtiti nach einem neuen zentralen Verteidiger.

Langfristig ist Matthijs de Ligt (19) ein Ziel, doch der niederländische Nationalverteidiger darf Ajax Amsterdam im Winter nicht verlassen.

Barça sucht aber eine kurzfristige Lösung. Als Favorit galt Andreas Christensen (22) vom FC Chelsea, doch die Blues lehnen eine Leihe mitten in der Saison Medienberichten zufolge ab.

Zuletzt wurde Martin Skrtel (34) von Fenerbahce Istanbul als Alternative gehandelt. Nun tauchen zwei neue Namen in der Gerüchteküche auf.

Laut SPORT ist Daniele Rugani (24) von Juventus Turin eine Option.

Der italienische Nationalverteidiger ist unzufrieden mit seiner Spielzeit bei den Bianconeri.

Allerdings bleibt abzuwarten, ob Juventus Turin den Innenverteidiger abgibt. Im vergangenen Sommer lehnte Juve hochdotierte Offerten von Chelsea ab.

Statt Rugani könnte auch Jeison Murillo (26)  im Januar bei Barça anheuern.

Werbung

Der kolumbianische Nationalverteidiger vom FC Valencia soll laut RAC1 auf Leihbasis ins Camp Nou kommen.

Jeison Murillo passe ins Anforderungsprofil der Katalanen. Angeblich soll der Deal bereits kurz vor dem Abschluss stehen.

Keine Rolle in den Überlegungen von Barça spielt hingegen Pepe.

Der portugiesische Nationalverteidiger wäre ablösefrei zu haben, nachdem er sich mit Besiktas auf eine Vertragsauflösung geeinigt hat.

Allerdings: Pepes Vergangenheit bei Real Madrid macht einen Wechsel nach Barcelona unmöglich. Der Abwehrakteur war nach Ausrastern in Clasicos jahrelang Hassfigur der Barça-Cules.

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen