Anzeige

Champions League :Ryan Giggs schreibt Geschichte

ryan giggs
Foto: AHMAD FAIZAL YAHYA / Shutterstock.com
Anzeige

Das walisische Urgestein der Red Devils absolvierte am Mittwochabend seine 145. Partie in der Champions League. Der 39-Jährige wurde beim 1:1-Unentschieden des englischen Rekordmeisters in Donezk in der 66. Spielminute für Neuzugang Marouane Fellaini eingewechselt.

Der Mittelfeldakteur hat nun eine Partie mehr als Real-Legende Raul in der Königsklasse auf dem Konto. Sein Debüt hatte Giggs vor 20 Jahren gegen Kispest Honved gegeben. Den Wettbewerb konnte der Routinier bisher zweimal (1999 und 2008) gewinnen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige