Liverpool :Sadio Mane: Wie sein Ex-Klub noch heute von ihm profitiert

Foto: Review News / Shutterstock.com
Anzeige

Seit 2016 spielt Sadio Mane für den FC Liverpool. Der Ex-Rekordmeister legte für ihn 43 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch des FC Southampton.

Die Saints hatten den Linksaußen zwei Spielzeiten zuvor für 23 Millionen Euro aus Salzburg verpflichtet. Von diesem Deal haben die Österreicher noch heute viel.

Der Serienmeister kann Sane als Vorzeige-Kicker nehmen, um hochtalentierten Youngstern einen Wechsel nach Salzburg schmackhaft zu machen.

"Sadio Mane ist ein Schlüssel-Beispiel für uns", sagt Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund: "Seinen Weg und viele andere können wir immer wieder aufzeigen, damit weitere talentierte Spieler kommen".

Salzburg hatte Sadio Mane in der dritten französischen Liga  beim FC Metz entdeckt und ihn für vier Millionen Euro verpflichtet.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige