Sami Khedira zum FC Chelsea?

07.05.2013 um 09:14 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
sami khedira real madrid
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Aktuelles Video über Real Madrid

Der Abschied von Jose Mourinho von Real Madrid ist laut der britischen Zeitung "The Sun" beschlossene Sache. Zur kommenden Saison heuert der portugiesische Starcoach demnach beim FC Chelsea an.

Nachdem die Zeitung "The Independent" jüngst spekulierte, dass Mittelfeldakteur Xabi Alonso seinem Übungsleiter an die Stamford Bridge folgen könnte, wird nun ein Transfer von Sami Khedira zu den "Blues" thematisiert.

Laut der "Daily Mail" will Mourinho den deutschen Nationalspieler zu den "Blues" mitnehmen. Mourinhos erste Wahl Xabi Alonso sei den Verantwortlichen des FC Chelsea mit seinen 31 Jahren bereits zu alt. Deshalb habe man sich auf Sami Khedira als Wunsch-Neuzugang für das zentrale Mittelfeld geeinigt.

Ob Real Madrid Khedira jedoch ziehen lässt, scheint zweifelhaft. Der 26-Jährige hat sich seit seinem Transfer im Sommer 2010 zu einer wichtigen Stütze der Madrilenen entwickelt und genießt nach Startschwierigkeiten hohe Anerkennung im Verein.

Der Vertrag des ehemaligen Stuttgarters in der spanischen Hauptstadt ist derzeit noch bis zum 30. Juni 2015 gültig. Transfermarkt.de schätzt seinen Marktwert auf 25 Millionen Euro.