Anzeige

Juventus Turin :Sami Khedira will Ehe mit Juventus Turin fortsetzen

sami khedira 2019
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Seit mittlerweile fünf Jahren trägt Sami Khedira das Trikot von Juventus Turin. Sein Vertrag läuft noch knapp ein Jahr. Ein vorzeitiger Abschied kommt für den Deutschen offenbar nicht infrage.

"Ich habe einen Vertrag bis 2021, ich fühle mich gut in Italien und bei Juventus", teilte der Weltmeister von 2014 laut FOOTBALL ITALIA mit.

Khedira kam auch unter Neu-Coach Maurizio Sarri regelmäßig für die Alte Dame zum Einsatz, ehe ihn Anfang Dezember eine Knieverletzung stoppte.

Beim bisher letzten Saisonspiel gegen Inter Mailand (2:0-Erfolg, 08.03.2020) kehrte Khedira in den Kader zurück, kam allerdings nicht zum Einsatz.

Der ehemalige Abräumer von Real Madrid wurde in den vergangenen Monaten mit einem Wechsel in Premier League in Verbindung gebracht - die Wolverhampton Wanderers sollen Interesse bekunden.

Ein Vereinswechsel kommt für Khedira aber nicht infrage. "Ich spiele für eine sehr starke Mannschaft und bin hungrig nach Erfolg", so der Routinier.

"Jetzt geht es mir körperlich gut und ich möchte hier viele Trophäen gewinnen. Ich verstehe nicht, warum ich den Verein wechseln oder eine andere Herausforderung versuchen sollte."

Khedira wechselte 2015 nach fünf Jahren bei Real Madrid nach Norditalien. Seitdem holte er viermal die Meisterschaft und dreimal den italienischen Pokal.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige