Corona-Alarm in Italien :Samu Castillejo spricht über die Lage - Cutrone und Co. infiziert

patrick cutrone 2020 2
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

In Italien gibt es bereits über 15.000 Infizierte und mehr als 1.000 Tode aufgrund des Coronavirus. Der Spielbetrieb in der Serie A ist bis April eingestellt.

Samu Castillejo, der seit 2018 beim AC Mailand spielt, hat im Gespräch mit CADENA COPE erklärt, wie die Lage aussieht.

"Um das Haus zu verlassen, muss man eine Genehmigung haben. Man kann im Notfall einkaufen gehen, aber muss Handschuhe und Masken tragen", erklärte der Spanier dem Radiosender.

Indes werden neue prominente Corona-Fälle bekannt. Die Fiorentina-Spieler Patrick Cutrone, Dusan Vlahovic und German Pezzella sind positiv getestet worden.

Hintergrund


Von Sampdoria Genua sind Omar Colley, Albin Ekdal, Antonino La Gumina, Morten Thorsby und Manolo Gabbiadini infiziert.

Daniele Rugani von Juventus Turin leidet ebenfalls an COVID-19 und befindet sich in Quarantäne.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!