Ex-Inter-Stürmer :Samuel Eto'o begründet Ende seiner ruhmreichen Karriere

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Auf Instagram verriet Samuel Eto'o nicht, was die Triebfeder für das Beenden seiner Profilaufbahn war.

Im Gespräch mit RADIO FRANCE INTERNATIONALE hat der inzwischen 38-Jährige aufgeklärt, warum er sich für den weitreichenden Schritt entschieden hatte.

"Ich habe als Fußballer die Welt bereist. Jetzt ist es für mich an der Zeit, etwas anderes zu machen", erklärt Eto'o, der noch nicht so genau weiß, was er mit seiner freien Zeit anstellen wird. Allerdings steckt er nach, dass er dem Fußballgeschäft in jedem Fall erhalten bleibt.

Der Kameruner wolle sich nach seiner Karriere viele Türen offenhalten, er werde nicht weit weg vom Fußball sein:

"Ich werde nur Dinge tun, die mich glücklich machen. Und auch wenn mich die Menschen lieben denke ich nicht darüber nach, in die Politik zu gehen."

Vorerst will der ehemalige Stürmer des FC Barcelona aber erst mal etwas Abstand vom täglichen Rummel gewinnen.

Video zum Thema

Er werde sich ausruhen, sagt Eto'o: "Ich brauche Urlaub. Ich werde mit meiner wunderschönen Frau auf Reisen gehen."

Nach Etoos Karriereende hatte sich unter anderem Lionel Messi zu Wort gemeldet und seinen langjährigen Weggefährten als "Genie" bezeichnet.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige