Ex-Barça-Stürmer :Samuel Eto'o hängt Fußballschuhe an den Nagel

Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Samuel Eto'o hat sein Karriereende erklärt.  "Das Ende, auf zu einer neuen Herausforderung", schrieb der 38-Jährige, der zuletzt in Katar beim Qatar Sports Club spielte, auf seinen Instagram-Account.

Samuel Eto'o begann seine Karriere in Europa bei Real Madrid in der Jugend, ehe er über den RCD Mallorca zum FC Barcelona wechselte.

Mit den Katalanen gewann er 2006 und drei Jahre später die Champions League.

Zusammen mit Jose Mourinho führte der Stürmer Inter Mailand 2010 auf den europäischen Thron.

Außerdem spielte er noch für CD Leganes, Espanyol Barcelona, Anzhi Makhachkala, den FC Chelsea, den FC Everton, Sampdoria Genua, Antalyaspor und Konyaspor.

Mit der Nationalmannschaft wurde Eto'o 2000 in Sydney Olympiasieger und zweimal Afrikameister.

Zudem nahm er mit den Unzähmbaren Löwen" an drei Weltmeisterschaften teil.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige