Paris Saint-Germain :Samuel Eto'o: Kylian Mbappe sollte zu Barça wechseln

samuel etoo 2020 1001
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Ist das Wechselthema um Kylian Mbappe in den letzten Monaten aufgekommen, wurde der Weltmeister meist mit Real Madrid verbunden. Samuel Eto'o hält davon, wer hätte das gedacht, nicht viel.

"Vergessen Sie Real Madrid, Mbappe sollte zu Barça wechseln", wird Eto'o vom Onlineportal TUTTOMERCATOWEB zitiert. Der Kameruner begründet seine Entscheidung mit den schwankenden Leistungen von Antoine Griezmann und Ousmane Dembele, die Zeit ihres Wechsel nach Barcelona vieles schuldig blieben.

Hintergrund


Paris Saint-Germain setzt in dieser Zeit jedoch alles daran, um Mbappes 2022 endenden Vertrag vorzeitig zu verlängern. Der L'EQUIPE zufolge ist es vergangene Woche zu einem Treffen zwischen der Entourage des Franzosen und Manager Leonardo gekommen.

In der persönlichen Unterredung soll der Pariser Entscheider die Absicht der Vertragsverlängerung hinterlegt haben, ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen. Leonardo wird in den kommenden Monaten intensiv Überzeugungsarbeit leisten müssen.