Anzeige

FC Barcelona :Samuel Umtiti auf dem Einkaufszettel von Pep Guardiola

samuel umtiti 2018 4
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

In der Defensive von Manchester City hapert es in dieser Saison gewaltig. Im Januar soll daher Verstärkung her. Möglichst vom FC Barcelona.

Laut L’ÉQUIPE beschäftigt sich der englische Meister intensiv mit Samuel Umtiti. Der 26-Jähirige will demnach zwar die Katalanen gar nicht verlassen, befindet sich aber in einer Zwickmühle.

Nach Knieproblemen will er zwar im Februar wieder bei 100 Prozent sein, aber er muss regelmäßig spielen, um im französischen Nationalteam weiter bedacht zu werden. Letzteres machte Didier Deschamps erst deutlich.

Wenn Samuel Umtiti wieder bei 100 Prozent sein sollte, ist er aber auch nicht automatisch in der Innenverteidigung des FC Barcelona gesetzt.

Dort hat sich Clément Lenglet einen Stammplatz neben Abwehrchef Gerard Pique erkämpft.

Manchester City könnte ihn verpflichten, ist dem Bericht zufolge aber auch wegen der Knieprobleme des Franzosen in den vergangenen Monaten besorgt.

Umtiti soll auch bei Chelsea und Manchester United im Fokus sein. Dies Blues dürfen nach dem Aufheben der Transfersperre im Januar neue Spieler verpflichten.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!