FC Barcelona :Samuel Umtiti auf dem Markt - Arsenal wird hellhörig

samuel umtiti 2018
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Im Sommer 2016 bot sich dem FC Barcelona die Möglichkeit, Mats Hummels unter Vertrag zu nehmen. Ein Jahr vor seinem Vertragsende suchte Hummels eine neue Herausforderung.

Barcelona, das einen Nebenmann für Gerard Pique suchte, verzichtete jedoch auf den damaligen Nationalverteidiger und holte lieber Samuel Umtiti für 25 Millionen Euro von Olympique Lyon.

Mats Hummels ging zu den Bayern München, Umtiti zu Barça. Der Wechsel war ein voller Erfolg. Der spielstarke Franzose wurde auf Anhieb Stammspieler, vervielfachte seinen Wert schnell.

samuel umtiti
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Manchester United wollte ihn abwerben, dessen 60-Mio-Kaufoption ziehen. Doch Umtiti verlängerte im Camp Nou.

Nach der folgenden Weltmeisterschaft 2018 ging es mit Umtiti bergab. Der Grund: Wiederkehrende Verletzungen.

Barça soll den Innenverteidiger gemäß der Sporttageszeitung SPORT ins Schaufenster stellen und wartet auf Angebote.

Eines könnte aus der Premier League eintreffen. Der FC Arsenal soll hellhörig geworden sein. Die Gunners sehen in Umtiti angeblich den perfekten Nebenmann für William Saliba.

Das 18-jährige Megatalent hatte Arsenal im vergangenen Sommer für 30 Millionen Euro verpflichtet und bis zum Saisonende an den AS Saint-Etienne verliehen.