FC Barcelona :Samuel Umtiti wird von alter Liebe umworben

samuel umtiti 2020 9000
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Rudi Garcia hat gegenüber TELEFOOT eine öffentliche Liebesbekundung für Samuel Umtiti geäußert. "Wir haben natürlich darüber gesprochen", sagt der Trainer von Olympique Lyon, als er auf eine mögliche Rückkehr des Innenverteidigers angesprochen wird. "Umtiti ist ein großartiger Verteidiger, aber ich glaube nicht, dass es finanziell machbar sein wird."

Zum Verständnis: Umtiti wurde vor seinem 2016er-Wechsel zum FC Barcelona sechs Jahre in Lyon ausgebildet und gab dort sein Debüt im Profizirkus. Bei Barça hatte er auch in der abgelaufenen Saison keine namhafte Stellung inne.

Anhaltende Knieprobleme machten es dem Weltmeister von 2018 nicht möglich, seine zu Beginn gezeigten Leistungen weiterzuführen. Barça ist nach vier Jahren bereit, sich von Umtiti zu trennen.

Noch werden die Optionen ausgelotet. Der spanische Renommierklub zahlte einst 25 Millionen Euro Ablöse. Umtiti gilt als einer der Kandidaten, die in einen Spielertausch verwickelt werden könnten.

Hintergrund


In Lyon wäre Memphis Depay (26, Vertrag bis 2021) ein geeigneter Tauschkandidat. Der niederländische Nationalspieler soll ein Wunschspieler von Barça-Coach Ronald Koeman sein. Beide kennen und schätzen sich seit ihrer gemeinsamen Zeit bei der Elftal.

In der Umtiti-Gerüchtebörse wurde Ex-Klub Lyon bereits genannt. Ferner fanden Olympique Marseille, der FC Arsenal, der FC Everton und West Ham United in der Spekulations-Spalte Verwendung.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!