Borussia Dortmund :Sancho-Erbe: BVB sieht sich in Frankreich um

jadon sancho 2020 06 15 3
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Vermutlich legt sich Manchester United bei Jadon Sancho demnächst richtig ins Zeug. Ein Angebot hat der englische Rekordmeister für seinen Wunschspieler bisher noch nicht abgegeben – nach der feststehenden Qualifikation für die Champions League könnte dieses aber schon bald vorgelegt werden.

Borussia Dortmund will sich im Falle eines Sancho-Wechsels gewappnet sehen und ergründet den Markt bereits nach möglichen Nachfolgern. Jonathan Ikone ist einer der Kandidaten, berichtet zumindest die englische TIMES.

Der Zeitung zufolge gab es sogar erste Gespräche zwischen dem BVB und Ikone. Der 22-Jährige ist noch bis 2023 an den OSC Lille gebunden und kam in der abgebrochenen Saison auf drei Tore und sechs Vorlagen.

Hintergrund


Ikone verfügt über ähnliche Attribute wie Sancho, hat vor allem in Sachen Entscheidungsfindung aber noch Nachholbedarf. Lille hat Ikone dem Vernehmen nach ein Preisschild umgehängt und soll 45 Millionen Euro für den U21-Nationalspieler Frankreichs aufrufen.

Ikone wurde bei Paris Saint-Germain über Jahre hinweg hervorragend ausgebildet. Seinen Jugendklub verließ er vor zwei Jahren nach Lille, das damals fünf Millionen Euro Ablöse zahlte.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!