Tottenham :Sandro Ramirez kommt erneut in Spanien unter

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Sandro Ramirez wird auch in der kommenden Spielzeit in der spanischen Fußballelite unterwegs sein.

Gemäß eines offiziellen Statements stürmt der Spieler in der Saison 2019/20 für Real Valladolid.

Nach Spanien ist es für den 23 Jahre alten Angreifer bereits die dritte Leihe in Folge. Zuvor war Ramirez für den FC Sevilla sowie Real Sociedad San Sebastian aktiv.

Sein letztes Tor in einem Pflichtspiel datiert vom 23. November 2017, damals traf sein Stammverein in der Europa League auf Atalanta Bergamo (1:5).

Entschlüpft ist Ramirez einst der Jugend des FC Barcelona, wurde bei den Profis letztlich aber nur ein halbes Jahr beschäftigt.

Seine erfolgreichste Zeit hatte er beim FC Malaga, für den er in der Saison 2016/17 immerhin 14 Ligatore erzielte.

Anzeige

Sein Wechsel im Sommer 2017 für sechs Millionen Euro zu Everton steht bisher unter keinem guten Stern.

Bis heute stehen gerade mal 16 Pflichtspiele für die Toffees in Ramirez' Datenbank.

» Spurs-Chef Daniel Levy packt über geplatzte Transfers aus

» Jose Mourinho als Pochettino-Ersatz gehandelt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige