FC Schalke 04 löst Vertrag mit Hamza Mendyl auf – Wechsel nach Belgien steht bevor

04.07.2022 um 11:55 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
hamza mendyl
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Hamza Mendyl scheint einen neuen Klub gefunden zu haben. Laut der belgischen Tageszeitung Het Nieuwsblad schließt sich der Linksverteidiger per sofort Oud-Heverlee Leuven an und unterschreibt dort für drei Jahre. Die medizinischen Untersuchungen seien bereits absolviert worden.

Mendyl war zuvor vom FC Schalke 04 für Gespräche mit einem anderen Klub freigestellt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hat der 24-Jährige seine mit den Knappen noch bis 2023 gültige Arbeitsvereinbarung aufgelöst.

Schon länger war klar, dass Mendyl in den Schalker Planungen keine Rolle mehr einnimmt und den Klub noch in diesem Sommer verlassen soll. Der 20-fache marokkanische Nationalspieler war in den vergangenen Jahren an den Dijon FCO und zuletzt an den Gaziantep FK in der Türkei verliehen.

Verwendete Quellen: Het Nieuwsblad
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG