FC Schalke 04 registriert neuen Interessenten für Amine Harit

12.07.2022 um 08:32 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty amine harit 22071239
Foto: / Getty Images

Am Montag ist der FC Schalke 04 im Trainingslager in Mittersill angekommen. Der Übungsgruppe angehörig ist auch Amine Harit, der bei den Königsblauen allerdings keine Zukunft mehr besitzt und den Verein so schnell wie möglich verlassen soll.

Das Portal Lions de l'Atlas nennt den FC Porto als neuesten Interessenten. Der portugiesische Doublesieger soll Harits Situation sehr aufmerksam verfolgen und ihn neben Evander (24, FC Midtjylland) und Yan Couto (20, Manchester City) auf die Liste möglicher Neuzugänge gesetzt haben.

Die Verbindung ist jedenfalls schnell gefunden. Portos Trainer Sergio Conceicao soll großer Harit-Fan sein. Die beiden arbeiteten in der Saison 2016/17 gemeinsam beim FC Nantes, Conceicao verhalf Harit damals zum Debüt im professionellen Fußball.

Schalke 04

Bei dem 25-Jährigen kommt bezüglich des vonseiten des FC Schalke 04 forcierten Transfers nicht wirklich etwas voran. Olympique Marseille, an das Harit die vergangene Saison verliehen war, zeigt Interesse an einer dauerhaften Zusammenarbeit. Die Verhandlungen sind aber ins Stocken geraten.

Verwendete Quellen: Lions de l'Atlas
Auch interessant