Schalke 04 :Huntelaar-Erbe: Gerüchte um 30-Mio-Joker

klaas jan huntelaar schalke 2
Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com

Nach Informationen der Sporttageszeitung Corriere dello Sport steht Manolo Gabbiani (24, Vertrag bis 2019) auf dem Einkaufszettel der Königsblauen.

Manager Christian Heidel hat den Stürmer demnach als möglichen Ersatz für Klaas-Jan Huntelaar auf dem Zettel.

Der langjährige Top-Torjäger der Königsblauen wird mit einer Rückkehr in seine niederländische Heimat in Verbindung gebracht. Ajax Amsterdam streckt seine Fühler aus.

Bei den Königsblauen gibt es dem Vernehmen nach Zweifel, ob Huntelaar zum laufintensiven Spiel von Neu-Coach Markus Weinzierl passt. Ein Abschied des Hunters ist nicht ausgeschlossen.

Ob aber Gabbiani als Nachfolger tatsächlich infrage kommt, darf bezweifelt werden. Der Grund: Die Finanzen.

Hintergrund


Der SSC Neapel fordert Medienberichten zufolge 30 Millionen Euro Ablöse für den italienischen Nationalstürmer, der es nicht in den Kader der Squadra Azzurra für die Europameisterschaft schaffte.

Gabbiadini war vor eineinhalb Jahren für 12 Millionen Euro von Sampdoria Genua nach Neapel gekommen. Der Mittelstürmer steht seitdem im Schatten von Top-Torjäger Gonzalo Higuain.