Schalke vor Bayern: Nicht mit "Köttel in der Buxe" auflaufen

11.11.2022 um 13:19 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/fcedbcdabedfeb
Schalke-Trainer Reis fordert mutigen Auftritt in München - Foto: FIRO/FIRO/SID/
Weiterlesen nach dem Video

Trainer Thomas Reis (49) vom Tabellenletzten Schalke 04 hat einen mutigen Auftritt seiner Mannschaft gegen Bayern München gefordert. "Du kannst nicht mit einem Köttel in der Buxe auf den Platz gehen, sonst hast Du schon verloren", sagte Reis vor der Partie gegen den Tabellenführer und Rekordmeister (Samstag, 18.30 Uhr/Sky): "Gegen die Bayern müssen wir sehr aggressiv und mutig sein, um den Hauch einer Chance zu haben."

Schalke wartet seit 21 Spielen gegen Bayern auf einen Sieg, es gab zuletzt drei Remis und 18 Niederlagen. In den letzten vier Partien gegen die Münchner kassierten die Knappen 20 Tore - und schafften selber keinen Treffer. Trotzdem rechnet sich Reis etwas aus. "Es ist das letzte Spiel vor der längeren Pause. Wir müssen alles investieren, Fehler minimieren", sagte er: "Wir wollen ein positives Ergebnis erzielen." 

Dass 1:0 unter der Woche gegen Mainz 05 hat den Schalkern neuen Mut für den Kampf gegen den Abstieg gegeben. "Die Stimmung hier ist sehr, sehr gut, obwohl wir in keiner einfachen Situation stecken", sagte Reis.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG