Schlechter als Messi? :Cristiano Ronaldo: Diese Aussagen von seinem Ex-Coach werden ihm nicht gefallen

cristiano ronaldo 2018 9
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Carlos Queiroz arbeitete bei Manchester United und bei der portugiesischen Nationalmannschaft (2008 bis 2010) mit Cristiano Ronaldo zusammen.

Seitdem hat der Fußballlehrer eine hohe Meinung von CR7. Der 33-Jährige sei "der beste Spieler der Welt", lobte Queiroz den amtierenden Weltfußballer gegenüber FIFA.com.

Von Leo Messi hat Queiroz aber offenbar eine noch höhere Meinung. "Ich habe immer gesagt, dass Messi ein außerordentlicher Spieler ist. Er ist nicht von dieser Welt", so der Trainer-Veteran.

Die Klasse von Messi erfuhr Queiroz bei der Weltmeisterschaft 2014 am eigenen Leib.

Hintergrund


Argentinien setzte sich in der Gruppenphase dank eines Treffers von Messi gegen den von Queiroz gecoachten Iran durch.

Laut Queiroz hätte dieser Treffer aber niemals zählen dürfen, denn dieser Moment sei einem Spieler herbeigeführt worden, "der von der FIFA keine Spielgenehmigung erhalten sollte, solange er nicht bewiesen hat, dass er tatsächlich von dieser Welt ist."