Sao Paolo :Schräger Vorfall: Dani Alves von Bienenschwarm attackiert

Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Das Spiel zwischen dem FC Sao Paulo und dem Fortaleza Esporte Clube in der brasilianischen Serie A brachte einige Tücken mit sich.

Auf einer Hälfte des Spielfelds hatte es sich ein Schwarm Bienen auf einer Eckfahne gemütlich gemacht. Das bekam insbesondere Dani Alves, langjähriger Superstar des FC Barcelona,  zu spüren.

Als der 36-Jährige einen Eckball ausführen wollte, wurde er von den Bienen attackiert – und ergriff daraufhin sofort die Flucht.

Eine der Insekten stach Alves sogar in den Nacken. Fortaleza-Spieler Zagueiro Jackson bewies Mut und entfernte die Fahne, warf sie einige Meter abseits des Spielfelds.

Nach fünfminütiger Unterbrechung konnte das Spiel fortgesetzt werden. Sao Paulo gewann am Ende mit 2:1.

Routinier Alves, den es von Paris Saint-Germain in diesem Sommer wieder in Richtung Heimat zog, legte das zwischenzeitliche 1:0 vor.

» Marcello Lippi tritt als China-Coach zurück

» EM-Quali: 10 Teams sind bereits durch - wer schafft es noch?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige