Gefeuert trotz Erfolg! :Schwarzer Tag für Ex-Guardiola-Weggefährten Domenec Torrent

josep guardiola domenec torrent
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Jahrelang arbeitete Domenec Torrent an der Seite von Pep Guardiola (49), der Assistenzcoach folgte dem Erfolgstrainer aus Barcelona zum FC Bayern, heuerte 2016 gemeinsam mit Guardiola bei Manchester City an.

Im Sommer 2018 verabschiedete sich Torrent von seinem langjährigen Weggefährten, um selbst einen Chefposten anzutreten. Er heuerte bei Manchester Citys Schwesterverein New York City FC an, blieb bis Ende 2019.

Ende Juli 2020 unterschrieb Torrent einen Vertrag bei Flamengo Rio de Janeiro. Nur dreieinhalb Monate später wurde die Vereinbarung beendet. Trotz eines Punkteschnitts von 1,92 trennte sich der Traditionsverein vom Katalanen nach einem 0:4 gegen Atletico Mineiro.

Hintergrund


Flamengo Rio de Janeiro belegt derzeit den dritten Tabellenplatz der brasilianischen Serie A, nur einen Zähler hinter Tabellenführer Internacional Porto Alegre. In der Copa Libertadores, Südamerikas Pendant zur Champions League, erreiche Torrent souverän das Achtelfinale.

Der 58-Jährige hatte im Sommer das Erbe von Jorge Jesus angetreten. Der portugiesische Trainer heuerte bei seinem Ex-Verein Benfica Lissabon an.