Schweinsteiger: Spanien-Spiel "gibt Hoffnung"

28.11.2022 um 13:11 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/efcfbcece
Schweinsteiger glaubt an Achtelfinaleinzug des DFB-Teams - Foto: AFP/POOL/SID/ROBERT MICHAEL

"Es war ein guter Auftritt, der uns Hoffnung gibt fürs nächste Spiel und den weiteren Turnierverlauf. Ich bin guter Dinge, dass wir uns qualifizieren", sagte der Rio-Weltmeister.

Man müsse die DFB-Elf dafür "loben", wie sie sich ins Spiel zurückgekämpft und "nach dem 0:1 weiter dran geglaubt" habe. Schweinsteiger hob Leon Goretzka, Antonio Rüdiger und Jamal Musiala heraus, denen er ein "sehr gutes Spiel" bescheinigte. "Das Element mit Goretzka im zentralen Mittelfeld ging auf jeden Fall auf", sagte der frühere Sechser.

Überhaupt habe Bundestrainer Hansi Flick "die richtige Mannschaft aufs Feld gestellt, auch mit der richtigen Taktik". Das gelte ebenfalls für die Jokerrolle von Torschütze Niclas Füllkrug. "Ihn auf der Bank zu haben als anderes Element ist von Vorteil", meinte Schweinsteiger (38).