Anzeige

Real Madrid :"Schwierige Situation": Luka Modric spricht über Gareth Bale

luka modric 26
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Die nächsten Wochen werden einmal mehr entscheiden, wie es mit Gareth Bale bei Real Madrid weitergehen wird. Inmitten der Coronakrise sind die Interessenten an dem hochpreisigen Starfußballer rar gesät.

"Es ist eine schwierige Situation für ihn und für den Klub", sagt Modric gegenüber der TIMES. "Gareth muss wissen, was er tun will. Er ist ein erwachsener Mann und muss entscheiden, was das Beste für ihn ist."

Angeblich hat sich Real bereit erklärt, Bale für 25 Millionen Euro abzugeben. Ein Schleuderpreis, bedenkt man, dass die Blancos einst 101 Millionen Euro für den Waliser bezahlt hatten. Ein Transfer liegt allerdings mitnichten in der Luft.

Mit üppigem 15 Millionen Euro Netto-Jahresgehalt wäre der 31-Jährige viel zu teuer im Unterhalt. Außerdem soll Bale keine Anstalten machen, die Concha Espina verlassen zu wollen. Wieso auch, schließlich ist sein Vertragspapier noch bis 2022 gültig.

"Ob das alles für ihn hier zu Ende oder weitergeht – er kann immer noch ein wichtiger Spieler sein", sagt Modric. Bale wird das aber wohl nicht mehr auf dem Platz zeigen dürfen. Die Stimmung zwischen ihm und Trainer Zinedine Zidane soll ziemlich eisig sein.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige