Champions League :Sechs Stars fehlen - Antonio Conte sieht Real Madrid trotzdem nicht geschwächt

antonio conte 2020 11
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Inter Mailand steht unter Druck. Das weiß auch Antonio Conte. Nach lediglich zwei Punkten aus drei Spielen in der Gruppenphase der Champions League ist ein Heimsieg gegen Real Madrid heute Abend (21 Uhr) dringend vonnöten.

Conte versah das Aufeinandertreffen am Dienstag mit dem Stempel "Finale": "Das Wichtigste ist, das Spiel zu gewinnen, es gibt keinen anderen Weg." Nach Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach (2:2) und Shakhtar Donetsk (0:0) hatte Real Inter Anfang November mit 3:2 geschlagen.

"Es sind noch drei Spiele übrig, wir müssen mindestens sieben Punkte holen. Es ist ein Spiel, das unsere Hoffnungen wecken muss", überblickt Conte die aktuelle Situation.

antonio conte 2020 10006
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Hintergrund


Dass Real mit Alvaro Odriozola, Eder Militao, Sergio Ramos, Federico Valverde, Luka Jovic und Karim Benzema auf gleich sechs seiner Spieler verzichten muss, legt Conte nicht als Schwäche für die Gäste aus der spanischen Hauptstadt aus.

"Ich glaube nicht, dass Real unter diesem Gesichtspunkt leiden wird", nimmt Conte einen Blick auf das Madrider Lazarett. "Die Tatsache, dass die Ausfälle im Fokus stehen? Da muss ich lächeln. Sie haben immer noch einen kompletten und starken Kader."