Harmonische Gespräche :Barça steigt aus: Bleibt David Alaba jetzt für immer beim FC Bayern?

david alaba 2020 101
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Allzu lange ist es nicht her, dass sich die Entourage von David Alaba mit den führenden Personen des FC Bayern in einem Münchner Lokal getroffen hatte, um die Situation des neuen Abwehrchefs zu bereden. Thema war freilich die Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrags.

SPORT1 berichtet von "offenen" und "harmonischen" Gesprächen, in denen es nicht per se um Alaba ging. Sein Vater George sowie der hinzugezogene Star-Agent Pini Zahavi hatten ihren Klienten vielmehr mit der Abwehr-Beletage der Fußballwelt verglichen.

Beispielsweise führte Zahavi auf, welche Ablösen Verteidiger wie Harry Maguire, Virgil van Dijk und Aymeric Laporte generierten und dass Alaba für ihn mit Sergio Ramos der beste Innenverteidiger der Welt sei.

david alaba fc bayern 9
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Was wiederum den Knackpunkt auf die Agenda kommen ließ: Alabas Gehalt. Wie die BILD berichtet hatte, fordert der gebürtige Wiener ein Brutto-Jahresgehalt von mehr als 20 Millionen Euro, was ihn in die Topverdiener-Riege aufsteigen lassen würde.

Dass die Bayern-Bosse auf Alabas Forderungen aktuell nicht eingehen, schließt laut SPORT1 dagegen nicht aus, dass er seinen Vertrag trotzdem verlängert.

Hintergrund


So schreibt der TV-Sender, dass ein Karriereende an der Säbener Straße "mehr als nur vorstellbar und auch sein großer Traum" sei. Natürlich nur bei verbesserten Bezügen, versteht sich.

Verhandlungen über die Erneuerung des Beschäftigungsverhältnisses sind erst mal ausgesetzt, Alaba wolle sich auf die abschließenden Aufgaben in der Champions League konzentrieren. Überdies seien der FC Barcelona und Real Madrid aus dem Transfer-Wettrennen ausgestiegen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!