Seit 7 Jahren im Verein :Vertrag bis 2023: Atletico Madrid bindet Eigengewächs Thomas Partey

thomas partey atletico madrid 5
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Thomas Partey hat in dieser Saison in 24 Ligapartien von Atletico Madrid 19-mal in der Startelf von Chefcoach Diego Simeone gestanden und meistens überzeugt.

Kein Wunder, dass die Colchoneros ihn nun langfristig an sich gebunden haben. Wie der achtmalige Meister am Donnerstag bekanntgab, einigte man sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2023.

Sein ursprünglicher Vertrag im Wanda Metropolitano wäre 2020 ausgelaufen.

Hintergrund


Partey nach der Verlängerung: "Ich freue mich riesig, den Vertrag beim Verein meines Lebens zu erneuern."

Der ghanaische Nationalspieler spielt seit Jugendtagen in Madrid. Bereits 2011 schloss er sich den Rojiblancos an. 2015 feierte er sein Debüt in der ersten Mannschaft.