Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com

Dreifacher Weltmeister :Selecao-Legende Pele lästert über Lionel Messi

  • Fussballeuropa Redaktion Freitag, 07.12.2018

Selecao-Legende Pele (78) glaubt nicht, dass sich der fünffache Weltfußballer Lionel Messi mit ihm selbst messen kann.

Werbung

Pele wurde einst zum besten Fußballer des 20. Jahrhunderts gewählt. Der dreifache Weltmeister wird auch "König des Fußballs" genannt.

Doch Peles Glanztage sind lange vergangen, 1977 beendete er seine Karriere. Seitdem hat sich der Fußball in Sachen Dynamik, Tempo und Physis enorm verändert.

Pele scheint dies aber noch nicht mitbekommen zu haben. Der 78-jährige Brasilianer lästert über den fünffachen Weltfußballer Lionel Messi.

Dass der Argentinier als einer der besten Spieler der Geschichte angesehen wird, kann Pele nicht nachvollziehen. Ein Vergleich mit ihm selbst würde Messi deutlich verlieren, glaubt der Brasilianer.

"Wie kann man einen Vergleich anstellen zwischen jemandem, der den Ball gut köpft, mit links und mit rechts abschließen kann und jemandem, der nur mit einem Bein schießen kann, nur diese eine Fähigkeit hat und den Ball nicht gut köpfen kann?", erklärte Pele gegenüber FOLHA DE SAO PAULO.

Damit sich ein Spieler mit ihm messen könne, müsse dieser gut mit links und rechts gut schießen und Kopfballtore erzielen.

Besser als Messi schätzt Pele unter anderem dessen Landsmann Diego Maradona ein.

"Meiner Meinung nach ist Maradona einer der besten Spieler überhaupt. War er besser als Messi? Ja, viel besser. Auch Beckenbauer und Cruyff waren besser. Das waren alles exzellente Spieler", so der Südamerikaner.

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen