Lazio Rom :Sergej Milinkovic-Savic: Chelsea bringt sich in Stellung

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Sergej Milinkovic-Savic darf durchaus als Dauerbrenner der Gerüchteküche tituliert werden. Um den 24 Jahre alten Leistungsträger von Lazio Rom ranken sich seit geraumer Zeit Spekulationen bezüglich eines Wechsels.

Dem MIRROR zufolge bringt sich der FC Chelsea in Stellung. In der Meldung ist von einer möglichen Ablöse von umgerechnet rund 80 Millionen Euro die Rede.

Im Januar dürfen die Blues aufgrund der verhängten Transfersperre allerdings keine neuen Spieler melden.

Milinkovic-Savic ist noch langfristig bis 2024 in Rom verwurzelt. Großklubs wie Manchester United, dem FC Bayern oder auch Juventus Turin wird ebenfalls Interesse an dem 13-fachen Nationalspieler Serbiens nachgesagt.

Die letzte Vertragsverlängerung ist gut ein Jahr her. Damals konnte der zentrale Mittelfeldspieler sein Gehalt angeblich von 1,8 auf drei Millionen Euro netto steigern.

Aktuell kommt Milinkovic-Savic, der bewusst auf eine Ausstiegsklausel verzichtete, auf acht Torbeteiligungen in 16 Pflichtspielen.

» Wer bekommt Zlatan? Ein Kandidat ist aus dem Rennen

» Mario Balotelli will Brescia Calcio retten - und zur EM fahren

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige