FC Barcelona :Sergio Busquets adelt Frenkie de Jong

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

75 Millionen Euro kostete Frenkie de Jong den FC Barcelona in der vergangenen Transferperiode.

Bisher ist der niederländische Nationalspieler aber noch kein Leistungsträger, auch wenn er stets in der Startelf von Ernesto Valverde stand.

Sergio Busquets setzt jedoch voll auf seinen neuen Teamkollegen. "Frenkie muss sich immer noch auf einen anderen Stil einstellen. Wir spielen positionsgetreuer als er es aus seinem Ex-Verein gewohnt ist", sagte Busquets laut der Fachzeitung SPORT.

Dass es De Jong mittelfristig beim spanischen Meister schafft, glaubt Busquets fest: "Mit seinen Qualitäten wird er seine Sache brillant machen."

Bereits zuvor hatte der Defensivstratege des FC Barcelona seinen neuen Mannschaftskollegen geadelt, ebenso wie Fabian Ruiz vom SSC Neapel.

"Sie sind zwei großartige Spieler", so Busquets: "Sie sind beide noch jung und werden die Besten auf ihren Positionen sein."

» Das kostet Philippe Coutinho die Bayern pro Spiel

» Barça-Jugendleiter Kluivert schwärmt von Ansu Fati

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige