Messi oder Ronaldo? :Sergio Ramos macht einen Vorschlag für die Ballon d'Or-Vergabe

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Angesichts der Dominanz von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo bei den Wahlen zu Weltfußballer und Ballon d'Or schlägt Sergio Ramos eine Änderung der Vergabepraktiken vor.

"Sie könnten einen Ballon d'Or nur für Cristiano und Messi machen ", sagte der Abwehrchef von Real Madrid im Gespräch mit Ex-Stürmer Ivan Zamorano.

Ramos weiter: "Dann könnte es für den Rest noch einen geben. Am Ende wäre es besser für den Fußball."

Leo Messi gewann von 2009 an vier Jahre in Folge den Ballon d'Or bzw. FIFA Ballon d'Or, 2015 und 2019 schlug er ebenfalls zu bei der Weltfußballer-Wahl.

Cristiano Ronaldo sicherte sich bisher fünfmal den Titel des Weltfußballers. Nur 2018 durchbrach Luka Modric die Dominanz von CR7 und La Pulga.

» Gareth Bale: Berater erteilt Ausleihe deutliche Absage

» Was wird aus James? Eine Option fällt flach

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige