Serie A :AC Mailand: Die Luft für Gennaro Gattuso wird dünner

gennaro gattuso 2019
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Beim AC Mailand sollte in diesem Sommer mal wieder alles besser werden. Nach der Übernahme durch Elliott Management wurde die Führung der Rossoneri neu aufgestellt.

Unter anderem kehrten die Vereinsikonen Leonardo und Paolo Maldini in verantwortlichen Positionen zurück.

Hintergrund

Zudem wurde Gonzalo Higuain als neuer Mittelstürmer geholt. Doch Milan dümpelt nach sechs Spieltagen im unteren Mittelfeld der Serie A herum.

Am Donnerstag verpasste Milan einen Sprung nach oben. Gegen Empoli gab es nur ein 1:1. Der siebenfache Champions-League-Sieger steht nur auf dem 14. Tabellenplatz.

Gennaro Gattuso ist unzufrieden. Der Chefcoach: "Wir sind keine große Mannschaft und wir sind nicht effizient."

Allerdings ist Gattuso mit dem Einsatz seiner Spieler zufrieden. "Wir müssen wachsen, Fehler minieren und hart arbeiten. Wenn wir so weitermachen, werden früher oder später die Ergebnisse kommen."

Die Frage ist allerdings, wie lange die Bosse dem Ex-Mittelfeldabräumer noch Zeit geben.

Laut dem CORRIERE DELLO SPORT hat Sportdirektor Leonardo Gattuso bereits nach dem 2:2 gegen Atalanta den Hinweis zukommen lassen, dass man möglichst bald in die Erfolgsspur zurückkehren sollte.

Video zum Thema