Nach Tod von Giuseppe "Pino" Wilson

Ciro Immobile widmet Siegtreffer verstorbener Lazio-Legende

15.03.2022 um 08:48 Uhr
ciro immobile 2021 1
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Video zum Thema

Ciro Immobile erzielte am Montagabend im Rahmen des 29. Spieltags der Serie A per Strafstoß den Siegtreffer zum 1:0-Erfolg über Aufsteiger Venedig (58.).

Lazio bleibt damit in Reichweite zu den Königsklassen-Plätzen. Der Tabellenfünfte aus der Hauptstadt hat zwar noch sieben Punkte Rückstand auf Rang vier und Rekordmeister Juventus, allerdings sind auch noch neun Spieltage zu absolvieren.

"Der Sieg heute war sehr wichtig, wir zeigen seit einiger Zeit gute Leistungen und hatten heute in einem schwierigen Spiel gute Möglichkeiten", sagte Ciro Immobile nach dem Arbeitssieg. In der entscheidenden Phase der Saison wolle jeder punkten.

Serie A

Immobile, der seine Mannschaft einmal mehr als Kapitän auf den Rasen führte und bereits seinen 21. Saisontreffer in der Serie A erzielte, widmet seinen Treffer und den Sieg der in der vergangenen Woche verstorbenen Vereinslegende Giuseppe "Pino" Wilson, der Lazio einst als Capitano zur ersten Meisterschaft geführt hatte.

"Dies ist ein Verein voller Geschichte und Ruhm. Es besteht aus großartigen Champions, ich habe von allen etwas mitgenommen. Aus der Geschichte lernt man immer. Pino war ein großartiger Kapitän", erklärte der italienische Nationalstürmer. "Es war sehr wichtig, ihm diesen Sieg zu widmen."

Ciro Immobile: Hintergrund

Anzeige