Serie A :Fans attackieren Mario Balotelli - der Bad Boy reagiert

mario balotelli 2021 1
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Mario Balotelli hat auf Kritik von Fans seines Ex-Vereins Brescia reagiert. Beim Serie-B-Spiel zwischen Brescia und Balotellis neuem Verein AC Monza hieß auf einem Plakat: "Balotelli, es gibt andere Spieler, die diese Stadt geliebt haben. Für uns bist du ein Mann ohne Würde, ein Niemand."

Balotelli, der in der vergangenen Saison nur fünf Tore für Brescia erzielt hatte und den Abstieg nicht verhindern konnte, lässt die Kritik nicht auf sich sitzen und attackiert Vereinsboss Massimo Cellino ohne ihn beim Namen zu nennen.

Hintergrund

"Meine Auftritte im letzten Jahr waren nicht auf Mario-Niveau. Das stimmt. Aber ihr werdet von einem Mann beeinflusst, der diese Stadt leider nicht liebt und sicher nicht den Verein und auch nicht euch", erklärte Balotelli auf INSTAGRAM.

Balotelli und Massimo Cellino waren in der vergangenen Saison aneinandergeraten. "Ihr solltet euer Banner besser an diese Person richten", rät Balotelli den Tifosi. Cellino bringe nicht mal den Spielern des Vereins Respekt entgegen.

Der Dreijahresvertrag Balotellis in Brescia wurde nach einer Spielzeit vorzeitig beendet. "Es tut mir leid, dass es vorbei ist, aber die Wahrheit ist, dass Brescia mein Zuhause war, ist und immer sein wird und Brescia immer meinen Respekt haben wird", beteuert der Ex-Liverpooler, der sich jüngst dem Berlusconi-Verein AC Monza angeschlossen hat.

Video zum Thema