Serie A :Franck Ribery: Zoff mit Fiorentina-Trainer Cesare Prandelli?

franck ribery 2020 10000
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Der AC Florenz rangiert nach 26. Spieltagen auf einem enttäuschenden 14. Tabellenplatz. Aus den vergangenen vier Spielen gab es nur einen Sieg.

Der 1:2-Pleite gegen die Roma folgte am Wochenende ein 3:3 gegen Parma. Nicht mit dabei: Franck Ribery. Der Ex-Bayern-Superstar saß eine Gelbsperre ab. Zuvor soll es Zoff mit Cesare Prandelli gegeben haben.

Hintergrund


Prandelli hatte Ribery gegen die Roma nach 79 Spielminuten beim Stand von 1:1 ausgewechselt, Borja Valero in die Partie gebracht. Laut dem Il Corriere Fiorentino kam diese Maßnahme beim Franzosen gar nicht gut an.

Ribery soll darum gebeten haben, nicht ausgewechselt zu werden und habe von Prandelli hinterher eine Erklärung verlangt. Das Verhältnis von Superstar und Coach sei angespannt, heißt es. Riberys Vertrag in der Toskana läuft am Saisonende aus, eine Vertragsverlängerung scheint derzeit unwahrscheinlich.