Lazio Rom: Luis Alberto will zurück nach Spanien - Probleme mit Sarri?

16.02.2022 um 18:24 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
luis alberto
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

"Ich würde wirklich gerne nach Spanien zurückkehren", erklärte der Offensivspieler auf Twitch. "Ich will zurückkommen und in Spanien leben, mich gut fühlen und Spaß haben."

Luis Alberto wurde in der Jugend des FC Sevilla ausgebildet. 2012/2013 spielte er auf Leihbasis für Barcelona in der zweiten Mannschaft, ehe die Andalusier ihn nach dem Leihgeschäft für 8 Millionen Euro an den FC Liverpool verkauften.

An der Anfield Road konnte sich der Mittelfeldspieler allerdings nicht durchsetzen. Nach Leihen an den FC Malaga und Deportivo La Coruna landete er schließlich 2016 gegen eine Ablöse von 4 Millionen Euro bei Lazio Rom, war noch bis 2025 unter Vertrag steht.

Trotz des langfristigen Arbeitspapiers könnte Alberto im Sommer tatsächlich in LaLiga zurückkehren. Das berichtet zumindest der italienische Reporter und Transfermarkt-Experte Nicolo Schira. Angeblich knirscht es im Binnenverhältnis zwischen Luis Alberto und Lazio Roms Cheftrainer Maurizio Sarri.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: twitter.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG