Serie A :"Seltsame Gefühle:" Papu Gomez wechselt von Atalanta Bergamo nach Spanien

papu gomez 2021 1
Foto: Vladyslav Moskovenko / Dreamstime.com

Am Montag reiste der Angreifer nach Spanien. Am Dienstag soll der Medizincheck in Andalusien folgen. Im Anschluss wird er dem Vernehmen nach einen Vertrag bis 2024 unterschreiben.

Papu Gomez war 2014 für knapp 4,5 Millionen Euro von Metalist Kharkiv zu Atalanta Bergamo gewechselt. Auslöser für seinen Abschied aus Norditalien: ein Streit mit Cheftrainer Gian Piero Gasperini.

Hintergrund


Leicht hat sich Papu Gomez seinen Abschied nicht gemacht. "Nach so vielen Jahren in dieser Stadt dieses Land zu verlassen, macht mich traurig, aber auch glücklich. Das sind seltsame Gefühle", so der 32-Jährige gegenüber TUTTOMERCATOWEB.

Für die Fans hatte der Offensivakteur noch eine Botschaft. "Es tut mir wirklich leid, ich werde sie so sehr vermissen." Bergamo werde immer in seinem Herzen bleiben: "Wir werden uns sicher bald wiedersehen."