Serie A :SSC Neapel: Doppelter Grund zur Freude für Faouzi Ghoulam

faouzi ghoulam ssc neapel
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Seit seiner Ankunft beim SSC Neapel hat sich Faouzi Ghoulam einen Namen als einer der besten Linksverteidiger in Europas Top-Ligen gemacht.

Vereine wie Manchester City und Bayern München wurden mit ihm in Verbindung gebracht. Im vergangenen Herbst dann der Rückschlag: Der Algerier erlitt eine Kreuzbandverletzung.

Nun gibt es Grunde zum Jubeln für Ghoulam: Er wurde als bester Algerier des Jahres 2017 ausgezeichnet.

Ebenfalls eine tolle Nachricht: Der Außenverteidiger kann nach seiner Verletzung mit dem Training starten.

Hintergrund


Wie die Partenopei bekanntgaben, haben der Algerier und auch Mittelstürmer Arkadiusz Milik Grünes Licht für individuelle Trainingseinheiten erhalten.

"Sie haben ihre Reha-Phase hinter sich und können nun individuell mit den Trainern von Napoli an ihren Comebacks arbeiten", teilte der Tabellenführer der Serie A mit.