Trotz Stotterstart: Maurizio Sarri soll bei Lazio Rom verlängern

16.12.2021 um 09:24 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
maurizio sarri
Foto: Maciej Gillert / Dreamstime.com
Weiterlesen nach dem Video

Lazio-Präsident Claudio Lotito will weiter mit Maurizio Sarri zusammenarbeiten. "Ich habe einen Mann kennengelernt, der in der Welt des Fußballs den Unterschied machen kann", lobte der Vereinsboss seinen Übungsleiter.

Sarri trat im vergangenen Sommer die Nachfolge von Erfolgstrainer Simone Inzaghi (45) an, der die Biancocelesti 2020 zum Pokalsieg und in die Champions League geführt hatte. Zuletzt gab es für Sarri nur einen Sieg aus fünf Spielen, die Kritik am Trainer wächst.

Laut Lotito sind Sarri (62) aber keine Vorwürfe zu machen. Der Präsident will den ohnehin noch bis 2023 gültigen Vertrag mit seinem Coach vorzeitig ausdehnen. "Ich habe ihm versichert, dass wir seinen Vertrag um zwei Jahre verlängern werden", so Lotito.

Verwendete Quellen: football-italia.net
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG