Anzeige

:Entscheidung über Zukunft von Seydou Keita fällt im März

seydou keita 2011 zweikampf
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

Die Entscheidung über eine mögliche Vertragsverlängerung von Seydou Keita beim FC Barcelona fällt laut der katalanischen Fachblatt SPORT erst im kommenden März. Keita möchte sich zunächst auf die sportliche Situation bei seinem Verein und in der Nationalmannschaft konzentrieren. Anfang 2012 spielt er mit der Nationalelf Malis beim Afrika-Cup in Gabun und Äquatorialguinea.

Für den malischen Nationalspieler gibt es laut dem Bericht Anfragen aus England, Deutschland und Italien. Barça ist in Person von Sportdirektor Andoni Zubizarreta von den Interessenten unterrichtet. Der Vertrag des 31-Jährigen endet am 30. Juni 2012. Es gibt jedoch eine Option, nach der sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr (bis maximal 2014) verlängert, sollte Keita eine bestimmte Anzahl an Spielen absolvieren.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige