Anzeige

:Seydou Keita: "Mit Messi wäre es einfacher gewesen"

seydou keita jubel
Foto: Natursports / Shutterstock.com
Anzeige

"Mit Messi wäre es einfacher gewesen, weil er der beste Spieler der Welt ist", so Seydou Keita, der Messi wahrlich vermisste, obwohl er selbst für die Entscheidung sorgte. "Ich weiß nicht, ob ich das Team gerettet habe, wichtig war es zu gewinnen und die drei Punkte", so der bescheidene Blaugrana.

Keita wollte jeden Kommentar zum Schiedsrichter unterlassen, als er darauf angesprochen wurde. Drei Elfmeter für den FC Barcelona wurden nicht gegeben und Gerard Piqué musste mit einer Roten Karte den Platz verlassen.

Dickes Lob bekam der Mittelfeldakteur aus Mali von seinem Trainer Pep Guardiola: "Eine der wundersamsten Dinge in den letzten Jahren war es, einem Spieler wie ihm zu begegnen."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige