Sieg für Fulham bei Leno-Debüt - Arsenal an der Spitze

20.08.2022 um 18:52 Uhr - Update: 20:24 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/cdbdbcadacbfa
Foto: AFP/SID/ADRIAN DENNIS

Die Londoner gewannen gegen das Überraschungsteam des FC Brentford mit 3:2 (2:1). Der Serbe Aleksandar Mitrovic (90.) erzielte das Siegtor für die Gastgeber. Leno war ein starker Rückhalt für sein Londoner Team, nachdem er die ersten beiden Spiele nur auf der Bank gesessen hatte.

Der FC Arsenal konnte sich am Samstagabend mit dem dritten Sieg im dritten Saisonspiel und neun Punkten zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze setzen. Die Gunners gewannen beim AFC Bournemouth mit 3:0 (2:0). Norwegens einstiges "Wunderkind" Martin Ödegaard (5./11.) schoss Arsenal mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße. William Saliba (54.) erhöhte für die Gäste.

Anfang August war der 30-jährige Leno von Arsenal im Norden in den Westen der britischen Hauptstadt gewechselt. Der frühere Leverkusener und Stuttgarter war in der vergangenen Spielzeit nur noch selten zum Einsatz gekommen. 

Leno macht sich große Hoffnungen, sich mit guten Leistung in der Premier League für eine WM-Nominierung in Katar bei Bundestrainer Hansi Flick zu empfehlen.