Anzeige

Lazio Rom :Sieg gegen Inter: Ciro Immobile lässt Lazio-Fans jubeln

ciro immobile 2020 01 008
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Nach einem hitzigen Beginn gerieten die Römer von Lazio im Stadio Olimpico gegen Inter Mailand kurz vor der Pause in Rückstand.

Ashley Young verwandelte einen Abpraller zur 1:0-Führung für die Gäste, die aber nicht lange Bestand hatte.

Schon wenige Minuten nach der Pause trat Ciro Immobile vom Elfmeterpunkt an und verwandelte sicher zum 1:1-Ausgleich.

Für den früheren Stürmer von Borussia Dortmund war es der 26. Treffer in der Serie A. Damit führt er die Torjägerliste deutlich mit sechs Treffern von Cristiano Ronaldo an.

Nach dem Ausgleich rätselte Inter Mailand, wie es reagieren konnte. Lediglich Romelu Lukaku versuchte es noch einmal, doch das war zu wenig. Sergej Milinkovic-Savic schob in der 69. Minute zum 2:1 für Lazio ein.

Die Hauptstädter sind damit auf dem zweiten Rang in der Tabelle vorgerückt, während Inter Mailand nach der zweiten Pleite in Serie auf dem dritten Rang abrutschte.

Juventus Turin feierte indes einen 2:0-Erfolg über Brescia (Tore: Paulo Dybala, Juan Cuadrado) und holte sich so die Tabellenführung zurück.