Manchester City :Sieg gegen Klopp: Pep Guardiola zum Trainer des Jahres gekürt


In der Premier League ist Pep Guardiola die doppelte Titelverteidigung gelungen. Nachdem er mit Manchester City denkbar knapp die Meisterschaft errungen hatte, sicherte er sich auch den Titel zum Trainer des Jahres.

  • Andre OechsnerFreitag, 17.05.2019
Foto: Carolrobert / Dreamstime.com
Anzeige

Pep Guardiola ist zum zweiten Mal in Folge zum Trainer des Jahres in der englischen Premier League gewählt worden.

Das Voting ging von der englischen Trainervereinigung "League Managers' Association" aus.

Grund hierfür ist die überragende Saison, die Manchester City ablieferte. Die Skyblues holten aus 38 Spielen 98 Punkte und wurden ebenfalls zum zweiten Mal in Folge Meister.

Bitter für den FC Liverpool, der satte 97 Punkte unter der Leitung von Chefcoach Jürgen Klopp (51) erreichte.

Mit 4:1 siegte ManCiy am letzten Spieltag bei Brighton & Hove Albion und sicherte sich dadurch im Herzschlagfinale die insgesamt sechste englische Meisterschaft in der Vereinsgeschichte.

Am kommenden Wochenende bietet sich Guardiola und Co. noch die Möglichkeit, den nächsten nationalen Titel zu holen.

Im Finale des FA Cup wartet der FC Watford (Samstag, 18 Uhr).

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige