Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

"Sinnlosester Wettbewerb?" :Jogi Löw teilt die Meinung von Jürgen Klopp nicht

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 10.10.2018

Bundestrainer Jogi Löw teilt die Sichtweise von Liverpool-Coach Jürgen Klopp (51) über die Nations League nicht.

Werbung

Klopp hatte den neu gegründeten UEFA-Wettbewerb für Nationalmannschaften am Wochenende mit deutlichen Worten kritisiert.

"Die Nations League ist der sinnloseste Wettbewerb der Welt", so der Ex-Dortmunder am Rande des Spitzenspiels gegen Manchester City.

Der Grund für Klopps Haltung: Die Belastung für die Nationalspieler. Jogi Löw hat Verständnis für die Sorge seines Trainerkollegen.

"Die Vereinstrainer haben ja solche Länderspielpausen manchmal nicht gerne. Weil viele Spieler bei Liverpool, Bayern oder ManCity sind dann weg", erklärte Löw.

Klopps Meinung teilt der Weltmeistercoach von 2014 allerdings keineswegs.

"Für uns, für mich als Nationaltrainer, ist die Nations League eine gute Erfindung. Weil wir gegen Topnationen spielen, weil es um etwas geht", betonte der 58-Jährige.

Löws Credo: Lieber ein Turnier als Freundschaftsspiele: "Es ist ein Wettbewerb. Das ist mir in der Phase manchmal lieber, als in der Phase gegen die ganz Kleinen zu spielen."

Werbung

Liverpool

Weitere Themen